WPH1151

PH-Meter PHSCAN30

+Versand kg
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

PH-Meter PHSCAN30

Produkt Info

Wasserdichtes Präzision - PH-Messgerät mit austauschbarer und nachfüllbarer Elektrode.

  • Einfache Zweipunkt-Kalibrierung mit Drucktaste (keine Schrauben !)
  • Automatische Temperaturkompensierung (ATC)
    von 0°C bis 60°C mit Temperaturanzeige.
  • Nachfüllbare Elektrode
  • Gradeinteilung pH pro 0.01 pH, Genauigkeitsgrad +- 0.05 pH !
  • Mit HOLD-Funktion, Automatisches Abschalten nach 8 Min.
  • 3 LR44 Knopfbatterien (inbegriffen)
  • Abmessungen: 180 mm x 35 mm

VPE: 1 Stück

Was ist der pH-Wert?


PH-Wert ist die Konzentration von freien Wasserstoff-Ionen in einer Flüssigkeit. Der pH-Wert von reinem Wasser ist 7. Flüssigkeiten, welche eine größere Konzentration von Wasserstoff-Ionen haben als reines Wasser, sind sauer und haben einen pH-Wert von weniger als 7. Im umgekehrten Fall sind Flüssigkeiten mit einer niedrigeren Konzentration Wasserstoff-Ionen basisch und haben einen pH-Wert über 7. Die pH-Skala geht von 1 bis 14.

Die Pflege von pH-Metern


Das pH-Meter ist ein Präzisionsinstrument. Eine sachgemäße Verwendung und Wartung sind wichtig für eine lange Lebensdauer des Messgerätes. Im Folgenden ein paar Tipps:

  • Bei neuen Geräten ist die Elektrode meist ausgetrocknet. Legen Sie diese vor dem ersten Gebrauch vier Stunden in das Konservierungsmittel. Auch nach jedem Gebrauch die Schutzkappe für die Elektrode mit dem Konservierungsmittel füllen. So bleibt Ihre Elektrode lange funktionsfähig.
  • Das pH-Meter muss vor der Messung kalibriert werden. Hierfür werden die Pufferlösungen verwendet. Falls das pH-Meter nur auf einen Punkt kalibriert werden kann, dann verwenden Sie die Pufferlösung, die Ihren normalen Messungen am nächsten kommt.
  • Achten Sie darauf, dass die Pufferlösung beim Kalibrieren nicht ‘verschmutzt’ wird. Tauchen Sie daher die Elektrode nie direkt in das Fläschchen, sondern gießen Sie für das Kalibrieren eine kleine Menge der Pufferlösung in ein extra Gefäß. Die verwendete Flüssigkeit nicht mehr in das Fläschchen zurückgießen!
  • Berühren Sie die Elektrode lieber nicht, auf keinen Fall mit den Fingern. Reinigen Sie die Elektrode nur mit einem weichen Tuch, ohne zu scheuern.