hbs24
WKALY

Kaliumpyrosulfit / Schwefelpulver

Kaliumpyrosulfit Schwefelpulver

Produkt Info

  • Zur Behandlung der Säfte und Weine
  • Pulver zum Auflösen und Einrühren
  • Dosierung: 4 bis 10 g auf 100 Liter Maische oder Saft

Unentbehrliches Mittel in der Kellerwirtschaft zum Schutz vor Bakterien, Essigbildung, gegen Oxydation. Bewirkt eine reine Gärung, unterdrückt Schädlinge. Förderung des reinen, sauberen Geschmacks und Verbesserung der Klärung.
Reinigen und Entkeimen von Flaschen, Behältern und Geräten. Einweichen von Korken. Herstellung von Sperrflüssigkeit für den Gäraufsatz (SO2)
Dosierung: 0,5 – 1 g je 10 L./kg Saft oder Maische.
Anwendung: 1. Sofort nach dem Abpressen bzw. dem Einmaischen
2. Verbunden mit dem ersten/zweiten Abstich bzw. vor der
Flaschenfüllung

VPE: 1 Genbindegröße Wählen